Allgemeine Schulinformationen (Source) | base4kids














Allgemeine Schulinformationen

Seit dem Schuljahr 2013/2014 ist der Kindergarten obligatorisch. Damit dauert die reguläre Schulzeit 11 Jahre: Zwei Jahre Kindergarten, sechs Jahre Primarstufe und 3 Jahre Sekundarstufe I. Danach stehen den Jugendlichen auf der Sekundarstufe II die unterschiedlichsten Berufsbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

In einem weiteren Schritt können darauf aufbauend die höheren Berufschulen oder Hochschulen besucht werden.

Das Schulsystem der Stadt Bern ist im ganzen Kanton Bern gültig. Für die Organisation und Durchführung des Volksschulwesens ist der Kanton Bern zuständig. Informationen über System und Umsetzung finden Sie auf den Seiten der Erziehungsdirektion des Kantons Bern.

 


 

Weitere wichtige Links rund um die Schulen der Stadt Bern

Adressen und Telefonnummern
Alle Kontaktangaben zu allen Schulstandorten

Aufgabenhilfe
Der Gemeinnützige Verein bietet Aufgabenhilfe an.

base4kids
Die Schulinformatikplattform in der Stadt Bern

Bildung in der Stadt Bern
Breiter Überblick über das Bildungsangebot in der Stadt Bern.

Bildungsstrategie
Die Bildungsstrategie 2009 weist die Richtung, wohin sich unsere Volksschulen bewegen sollen.

Digitale Medien
Nützliche Informationen und Anlaufstellen für den Themenbereich digitale Medien, Sexualität und Pornografie.

Elternrat
Eltern haben in der Stadt Bern das Recht, in der Schule mitzuwirken. Dafür gibt es an jedem Schulstandort einen Elternrat.

Ferieninsel
Ferieninseln sind Tagesferien für schulpflichtige Kinder während der Schulferien.

Ferienordnung
Immerwährender Kalender, aktueller Ferienkalender und Ferienlager Fiesch.

Gewaltprävention
Hier erhalten Lehrpersonen, Eltern und Betroffene nützliche Links zur Gewaltprävention.

Heilpädagogische Schule der Stadt Bern
An der Heilpädagogischen Sonderschule der Stadt Bern werden rund 50 Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren mit einer geistigen Behinderung in ihrem Leben gefördert, unterstützt und begleitet.

Integration HSK (Heimatliche Sprache und Kultur)
Kurse zur Unterstützung der Kinder beim Aufbau ihrer binationalen Identität.

Kindeswohlgefährdung
Informationen für Lehrpersonen, Schulleitungen und Schulkommissionen

Läuse
Hier finden Sie alles Wissenswerte über Läuse.

Newsletter „die.schule“
Das Schulamt gibt vier Mal jährlich den Newsletter „die.schule“ heraus.

Muki-Deutsch: Deutschkurse für Mutter und Kind
Mit den MuKi-Deutschkursen (Deutschkurse für Mutter und Kind) bietet das Schulamt fremdsprachigen Müttern und ihren Kindern im Vorkindergartenalter die Möglichkeit, unkompliziert Deutsch zu lernen.

Schulamt
Das Schulamt ist für die öffentlichen Schulen der Stadt Bern ein wichtiger Partner. Es ist zuständig für die Organisation der Schulen, für die Tagesschulen, die Ferieninseln, für die Schulentwicklung sowie für die schulische Integration.

Schulreglement
Die Stadt Bern organisiert die Erfüllung der ihr übertragenen Aufgaben im Bereich des Schulwesens nach den Vorschriften des eidgenössischen und kantonalen Rechts.

Sprachheilschule Bern
Die Sprachheilschule Bern ist eine Sonderschule für normal begabte Kinder und Jugendliche mit einer Sprachbehinderung im Sinne der IV.

Tagesschule
Die Tagesschule verknüpft Unterricht und Freizeit. Sie schafft ein konstantes Begegnungsfeld innerhalb der Schule und in deren Umfeld.

Webseiten der öffentlichen Volksschulen
Durch Klicken auf die interaktive Karte erreicht man die Webseiten der Schulen.