Aktuelles zu Corona

Die Corona-Pandemie beschäftigt uns weiterhin. Gemäss kantonalen und städtischen Auflagen kann der Schulbetrieb jedoch weitgehend normal erfolgen.

Folgende Regeln bleiben weiterhin bestehen:

Hände waschen
kein Hände schüttlen
kein Znüni teilen
overfläche reinigen
Armbeuge
bei Symptomen zu Hause bleiben
Unbenannt
Abstand halten

 

regelmässig Hände waschen

 

 

 

kein Händeschütteln, keine Begrüssung mit der Faust

 

 
 

Essen und Trinken nicht teilen

 

 

 

Räume regelmässig gut lüften

 

 

Gegenstände und Oberflächen reinigen

 

 

in Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen

 

Bei Symptomen (Fieber, Husten, Halsweh, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns) bitte gemäss nachfolgenden Schema vorgehen:
Schema für Zyklus 1 und 2 (Kindergarten / Basisstufe bis 6. Schuljahr)
Schema für Zyklus 3 (7.-9. Schuljahr)
prijevod – превод – translation – traduction – traduzione – tradução – traducción

Das Inselspital hat ein sehr empfehlenswertes Tool für Eltern, die unsicher sind, wie ihr krankes Kind zu behandeln ist, entwickelt: www.coronabambini.ch
Das Tool bietet Entscheidungshilfe bei folgenden Fragen:
• Darf mein Kind in die Schule oder in den Kindergarten?
• Benötigt mein Kind einen Test auf COVID-19?

 
nach Möglichkeit Abstand von 1,5 m halten (vor allem ab der Oberstufe und unter Erwachsenen)

 
 

in Schulgebäuden gilt Maskenpflicht, wann immer der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann (gilt für Lehrpersonen, Eltern und weitere externe erwachsene Personen)

Hier finden Schülerinnen und Schüler und Eltern ein Video zum Thema Corona-Virus.